BELLISSIMA PIZZA CANOTTO IN DER PIZZERIA PAPI IN HEIDELBERG

Es gibt ein Pizza-Restaurant in Heidelberg das feinste Pizza Napoletana anbietet, nicht weit von meinem südhessischen Wohnsitz entfernt und ich wusste nichts davon! Wie konnte das denn nur passieren?

Vor ungefähr einem Jahr hörte ich zum ersten mal von der Heidelberger Pizzeria PAPI, die angeblich eine ganz besondere Pizza anbieten würde, die noch dazu geschmacklich extrem lecker sei.

Auf der Homepage des Lokals fand ich allerdings ein Video, in dem ich mir ansehen musste, wie ein Pizzabäcker ein kleines Teigbällchen aus sehr trockenem Teig mit dem Nudelholz (!) zu einem dünnen Fladen auswalzte und anschließend mit geriebenem Gouda bestreute. Spätestens in diesem Moment schrillten sämtliche Knusperkeks-Alarmglocken in mir und ich schloss reflexartig den Internetbrowser…

Was ich in diesem Moment noch nicht wusste, war, dass das dunkle Kapitel der Knusperkeks-Pizza in dem wunderschönen kleinen italienischen Restaurant schon lange der Vergangenheit angehörte und dafür beste Pizza Napoletana Einzug gehalten hatte.

Letzten Samstag, bei dem für uns sehr beeindruckenden Besuch der Pizzeria Bella Italia in Rosenheim, empfahl uns der Restaurantinhaber Mirko Šebalj das Restaurant PAPI in Heidelberg als eine erstklassige Pizzeria mit einem professionellen Pizzaiolo aus Neapel. 

Gestern Abend war es dann an der Zeit herauszufinden, was es mit dieser Location auf sich hat.

Die Begrüßung beim Betreten des Lokals durch die jungen Servicemitarbeiter war sehr herzlich. Nach wenigen Minuten war ich auch schon im Gespräch mit Pietro Fontana, dem neapolitanischen Pizza Chef. Leider verhinderte die Sprachbarriere ein tiefer gehendes Gespräch zu seiner Teigherstellung, die mich sehr interessierte.

Pietro ist ein wahrer Meister seines Fachs. Er zählt zu einer Gruppe „Junger Wilder“ der neapolitanischen Pizzaioli, die mit viel Fachwissen, Talent und Leidenschaft, seit wenigen Jahren einen modernen neapolitanischen Pizzastil kreieren, der mittlerweile schon ironisch als „Pizza Canotto“, „Pizza Schlauchbot“ bezeichnet wird und weltweit für Aufregung sorgt.

Das Geheimnis dieser Pizze ist ein Teig mit besonders hohem Wassergehalt. Teige mit hoher Hydration herzustellen ist kein Problem, das kann jeder. Eine wirkliche Kunst ist es allerdings, diese Teige so zu fertigen, dass sie später auch zum Pizza Backen verwendet werden können. Dafür ist sehr, sehr viel Erfahrung und Fachwissen nötig.

Das Resultat dieser hoch hydrierten Teige sind echte Pizza-Meisterwerke mit besonders voluminösen, wolkenähnlichen Rändern.

Die drei wunderschönen Pizze Margherita schmeckten übrigens genauso fantastisch wie sie aussahen!

Bravo Maestro!!!

5 Gedanken zu „BELLISSIMA PIZZA CANOTTO IN DER PIZZERIA PAPI IN HEIDELBERG“

  1. Hallo, ich bin vermutlich nächste Woche in Mannheim.
    Ist Papi in Heidelberg immer noch eine Empfehlung?
    Die Bilder hier sehen toll aus.
    Die Bilder aus dem Netz eher nicht.

  2. Salve Bali,

    Pietro Fontana ist schon eine ganze weile nicht mehr da. Seine Pizze waren wirklich fantastisch.

    Der neue Pizzaiolo kommt ebenfalls aus Napoli und backt sehr schöne, eher klassische Pizza Napoletana.

    Wenn Du in Mannheim bist, habe ich hier noch eine sehr empfehlenswerte Alternative für Dich 🙂

    http://www.instagram.com/p/BrQsut_FQku

  3. Hi , ja , dachte ich es mir. Die Bilder, die du hier hochgeladen hast sehen toll aus. Die neuen Bilder der Pizzen aus dem Netz weniger.

    Danke

  4. Hallo Udo, danke für die Empfehlung in Mannheim.
    Die Pizza an sich war ziemlich gut.

    Es ging jedoch ziemlich unprofessionell zu. Am ersten Abend habe ich über eine Stunde auf meine Pizza gewartet und habe schlussendlich eine komplett andere Pizza bekommen als bestellt.
    Dabei war ich sogar nach 40 Minuten gefragt worden was ich für eine bestellt hätte.

    Am zweiten Abend war ich kurz nach Ladenöffnung da. Meine Pizza habe ich zeitiger erhalten als am ersten Abend. Es war auch noch ziemlich leer. Bin wieder einmal zwischendurch gefragt worden, was ich für eine Pizza bestellt hätte und habe trotzdem eine falsche Pizza erhalten bzw. habe ich eigentlich nur Pizzabrot mit roten und gelben Tomaten erhalten.
    Die Jungs wollten mir zwar eine neue machen. Ich hatte aber keine Zeit für eine weitere Überraschungspizza.

    Des Weiteren wollte ich mit meiner Freundin speisen.

    Das Brot war aber gut.

  5. Salve Bali,

    ja, die tagtäglichen Abläufe sollten in einem professionellen Gastronomiebetrieb schon sitzen.

    Das wichtigste ist aber, dass die Pizza gut war 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.