PIZZERIA DAL PRESIDENTE IN NAPOLI

Wer eine stressfrei Pizza-Studienreise durch Neapel unternehmen möchte, sollte sich am besten in der Via dei Tribunali einquartieren. Von hier aus ist es möglich, mit wenigen Schritten, wochenlang bei unterschiedlichen Pizzerien beste Pizza Napoletana zu studieren.

Für Bill Clinton wurde 1994 beim G7-Gipfel in Neapel eine kurze Sightseeingtour durch die berühmte Straße organisiert. Bei der Pizzeria Di Matteo wurde ihm medienwirksam eine zusammengefaltete Pizza in die Hand gedrückt, die er vor dutzenden Kameras wohlwollend im Stehen verspeiste.

Einer der damals mitwirkenden Pizzaioli, Ernesto Cacialli, eröffnete im Juni 2001, hundert Meter weiter eine eigene Pizzeria und nannte sie „Il Pizzaiolo del Presidente“.

Im November 2009 verstarb Ernesto Cacialli. Die Pizzeria wurde danach umbenannt in „Dal Presidente“.

Die ästhetische Erscheinung der kleinen Pizzeria würde ich wohlwollend als grell bezeichnen. Ehrlicherweise hatte ich deshalb beim Bestellen der Pizza auch kein besonders gutes Gefühl. 

Die große Überraschung kam jedoch schon beim ersten Bissen. Die Pizza schmeckte fantastisch.

Sie hatte zwar einen etwas zu festen, dafür aber sehr aromatisch schmeckenden Rand. Der köstliche Büffelmozzarella hätte von seiner Konsistenz auch gerne etwas weicher sein dürfen, wurde aber großzügig auftragen. Die leckere Tomatensoße war fein fruchtig, mit einem hocharomatischen Geschmack.

Diese Pizza möchte ich unbedingt bald wieder essen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.