REZENSIONEN UNSERER NAPOLI PIZZAREISEN

In den Jahren 2016 und 2017 begaben wir uns auf zwei sehr beeindruckende Pizza Napoletana Studienreisen in die Region zwischen Neapel und Caserta.

Bevor es los ging erstellte ich jeweils Listen mit berühmten Pizzerien oder angesagten Pizzaioli, die mir zu der jeweiligen Zeit besonders interessant erschienen.

Unsere Unterkunft war in beiden Jahren in Pozzuoli, das durch seine geographische Lage als Ausgangsort für unsere Vorhaben ideal geeignet war.

Die Studien beschränkten sich auf tägliches Testen und Analysieren von Pizza, aufmerksames Beobachten der Pizza Zubereitung, wenn irgendwie möglich, lockeres, fachspezifisches Plaudern mit den Pizzaioli, aber auch dem Verkosten von regionalen Pizzazutaten aus dem Lebensmitteleinzelhandel Bereich.

Einige Erfahrungsberichte zu diesen Reisen habe ich in diesem Blog schon veröffentlicht. Die noch ausstehenden Rezensionen werden in den nächsten Monaten erscheinen.

Nachfolgende Linksammlung, zu den von mir verfassten Pizza Kritiken, ist ab sofort in der Seitenleiste zu finden und wird an dieser Stelle regelmäßig aktualisiert werden.

 

Pizzareise 2017

(Luciano Sorbillo) Pizz a’ Street in Napoli
(Besuchsbericht folgt!)

(Ciro Salvo) 50 Kalò in Napoli
(Besuchsbericht folgt!)

Starita in Napoli
(Besuchsbericht folgt!)

Da Michele in Napoli
(Besuchsbericht folgt!)

(Raffaele Zaccariello) Fazenda in Caserta
(Besuchsbericht folgt!)

(Giovanni Russo) La Famiglia in Casapulla
(Besuchsbericht folgt!)

Frattese in Napoli
(Besuchsbericht folgt!)

(DER MEISTER!!! Franco Pepe) Pepe in Grani in Caiazzo
(Besuchsbericht folgt!)

Pizzeria La Notizia in Napoli
(Besuchsbericht folgt!)

(Salvatore Lioniello) Da Lioniello in Atella
(Besuchsbericht folgt!)

(Raffaele Bonetta) Ciarly in Napoli
(Besuchsbericht folgt!)

(Carlo Sammarco) Carlo Sammarco 2.0 in Aversa
(Besuchsbericht ist schon in Vorbereitung!)

(Diego Vitagliano) 10 in Pozzuoli
(Besuchsbericht folgt!)

Peperino in Verona
(Besuchsbericht folgt bald!)

 

Pizzareise 2016

(Carlo Sammarco) Carlo Sammarco 2.0 in Aversa
(Besuchsbericht ist schon in Vorbereitung!)

Brandi in Napoli

(Gino Sorbillo) Sorbillo in Napoli

(Salvatore Di Matteo) Di Matteo in Napoli

Dal Presidente in Napoli

Da Michele in Napoli

La Cantina dei Mille in Napoli

(Lello & Paolo Surace) Mattozzi in Napoli

(Salvatore & Luciano Angelis) Fratelli Zombino in Napoli

(Valentino Libro) Ke Vuò in Quarto

(Salvatore Santucci) Ammaccàmm in Pozzuoli

(Francesco “Ciccio” Vitiello) Casa Vitiello in Caserta

(Vincenzo Capuano) Rossopomodoro in Milano

 

6 Gedanken zu „REZENSIONEN UNSERER NAPOLI PIZZAREISEN“

  1. Salve Rüdiger,

    das ist ein superschönes Video. Ich hab‘s eben auf dem Blog veröffentlicht 🙂

    Caputo Blu mit 66% Hydration ist schon ziemlich gewagt. Ich liebe zwar den tollen Geschmack von diesem Mehl, finde es aber für hochhydrierte Teige einfach zu schwach. Das Caputo Rossa ist da schon um einiges belastbarer.

    Herr Lauria wartet selbst noch auf die Mehllieferung. Also ich bin voller Vertrauen, dass das Mehl bald bei mir eintreffen wird 😉

  2. Hallo Udo,

    ich bin in diesem Jahr auf Sizilien im Urlaub. Hast Du zufällig auch Pizzeria-Empfehlungen für Sizilien? Darüber würde ich mich sehr freuen… In Neapel war ich leider noch nicht 🙁

    Beste Grüße
    Jens

  3. Hallo Udo,

    nochmals herzlichen Dank! Dein Blog ist wirklich klasse. Ich bin absoluter Anfänger und Neueinsteiger, aber liebe Pizza. Ich habe mich jetzt in den letzten Tagen und Wochen mehr und mehr hier durch die Beiträge gelesen und habe ja auch schon die ein oder andere Frage gestellt. Anfangs habe ich gedacht, das kapierst Du nie. Nach und nach hat sich aber der Nebel etwas gelüftet und so langsam glaube ich, mich auch an eine eigene Napoletana heranzuwagen… Jedenfalls habe ich heute einen GGG Micro A und einen Biscotto Saputo bestellt :-))). Demnächst geht es also los!

    Beste Grüße und nochmals DANKE
    Jens

  4. Hallo Jens,

    hätte ich mir heute einen Ofen bestellen wollen, hätte ich mir einen Roccbox-Ofen bestellt.

    Vg

    Bali

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.